Kategorie: Lebensqualitaet

Unbezahlbar

Unbezahlbar

Das kommt davon, wenn man Zuhause angekommen, erst die Wäsche macht und dann erst in die Küche geht…

Einfach unbezahlbar… Da wird man sehnsüchtig erwartet. Hauptsächlich wegen der Nahrung!

Besessen oder besetzt?

Besessen oder besetzt?

Ob es nun Besessen oder Besetzt heisst, spielt doch wirklich keine grosse Rolle. Hauptsache wir wissen, was damit gemeint ist.

Besessen und die Auswirkungen damit

Wenn ein Mensch oder ein Tier von Dämonen besessen ist, hat dies meist schlechte Auswirkungen auf das Leben und somit auf die Lebensqualitaet der Betroffenen.

Umfeld auch in Mitleidenschaft gezogen

Aber fast immer wird das Umfeld von besetzen Menschen gänzlich ausgeschlossen. Meistens aus dem Grund, da eine Besetzung nicht so ganz klar erkennbar erscheint. Dämonen wollen sich sowieso etwas im Hintergrund halten um so in Ruhe ihre Strippen ziehen zu können.

Krankheiten und Sympthome

Eine Besessenheit kann viele Krankheitsbilder oder Symphome aufzeigen. Meistens bleiben diese ungeachten bis zum bitteren Lebensende. Und obschon so etwas noch nicht genug wäre, werden durch die verschiedenen Frequenzeinflüsse von Dämonen die Energiefelder von Körper, Geist und Seele arg in Mitleidenschaft gezogen.

Falls Du oder jemand aus Deinem Bekanntenkreis einer möglichen Besetzung ausgeliefert ist, so kannst Du dies gerne bei uns abklären lassen.

Schau auch unter unseren Informationsanlässen nach einem geeigneten Thema nach und melde Dich an, falls Du interesse hast.

Depressionen

Depressionen

Wer wirkliche Depressionen kennt ist nicht zu bemitleiden.

Schon in meinen Jugendjahren war ich durch Depressionen stark beeinträchtigt worden. Nun, Hilfe auf eine natürliche Weise half da nicht wirklich bei mir. Also ging ich in meinen jungen Jahren, ich war da gerade Sechzehn, zu einem Seelenklemptner. Seine Hilfe war nicht wirklich ein Segen, denn er gab mir lediglich seine pharmazeutischen Produkte mit auf den Weg. Nun ja, man kann es ihnen nicht verübeln, denn sie sind von der Schulmedizin zu dem gemacht, was sie eben sind.


Fehlrotation des Atlaswirbels

Vor nun mehr als 25 Jahren wurde ich auf  die Fehlrotation des Atlaswirbels aufmerksam. Der Atlaswirbel ist der oberste Wirbel, auf welchen der Schädel abgestützt wird. Der Atlaswirbel selber sitzt auf den sogenannten Axis. Dieser zweite Halswirbel ist für die seitliche Drehung des Schädels verantwortlich, während der Atlas für Nickbewegungen zuständig ist.


Atlasprofilax

Obwohl nicht ganz so günstig, habe ich mich irgendwann in meiner Vergangenheit dazu entschlossen, mich durch die Technik der Atlasprofilax behandeln zu lassen und mir so Linderung zu verschaffen. Denn schliesslich möchte man doch auch einen kleinen Erfolg sehen.


Kein rausgeworfenes Geld

Für mich persönlich war dieser Schritt die beste Entscheidung die ich für mich getroffen habe. Denn ich kann Dir genau sagen, was in meinem Fall geschehen ist. Das ist echte Lebensqualitaet, denn in dem Moment als der Atlasprof die Maschine angesetzt hatte, waren meine Depressionen schlagartig verschwunden. Kaum zu glauben oder?


Wie kann dies geschehen?

Das wusste ich damals auch noch nicht so genau. Heute allerdings kann ich Dir genau diese Frage beantworten. Das Korrigieren der Fehlstellung oder der Fehlrotation hatte bewirkt, dass die geistigen und Körpereigenen Energien wieder besser fliessen können. Die jahrelange Energieblockade wurde schlagartig aufgelöst und die Energien konnten wieder frei fliessen. Sämtliche Sympthome waren wie weggeblasen, für immer. Naja, sie kamen und sie gingen…


Depressionen

Warum kamen und gingen die Sypthome immer wieder? Auch diese Frage kann beantwortet werden, denn ich habe ein wenig Forschung betrieben. Entgegen der Firma Atlasprof habe ich keine Möglichkeit gefunden, wie der Atlaswirbel beim Korrigieren der Fehlrotation irgendwo einrasten oder einhängen kann. Genau dies aber wird auf der Website von Herrn Schümperli beschrieben: „…so kann er aus anatomisch-mechanischen Gründen…“


Bildauschnitt der Firma www.atlasprofilax.ch
Auszug aus der Homepage von Atlasprof
www.atlasprofilax.ch/de/methode/

Mann kann von dieser Technik halten was man will, ich finde es jedenfalls eine sehr gute Möglichkeit und bin mir sicher, dass viele Sympthome verschwinden können. Auch für die Verbesserung von Selbstheilungskräften kann ich noch einstehen, denn ich weiss, es ist vieles möglich.


Warum hält diese Technik nicht?

Nun, ich würde nicht sagen, dass diese Technik nicht hält was sie verspricht. Aber es ist halt wie bei allem, es ist nicht Alles für Alle bestimmt.

Es gibt viele Menschen, welche eine Fehlrotation gar nicht bemerken. Vielleicht gibt es auch einige, die treibt der „Gwunder“ dort hin. Und da gibt es eben noch die, welche wirkliche Hilfe suchen und auch nach dreimaliger Therapie merken, dass sich im Prinzip nicht viel geändert haben kann.


Wie gesagt, anatonisch habe ich keine Möglichkeit gefunden, wie der Atlaswirbel in irgend einer Form einrasten oder einhängen kann. Somit wäre es nicht verwunderlich, dass der Wirbel nicht halten kann. Dazu besitzen wir im Körper viele Muskelpartien, die nicht immer richtig Funktionieren und darum einen gewissen „Zug“ auf Knochen, Wirbel oder Gebeine ausüben können. Schlussendlich kann eine Verspannung schuld dafür sein, dass der Wirbel wieder in eine Fehlposition gelangen kann.


Der Körper ist viel Komplexer

Der Körper ist um vieles Komplexer in seinen Funktionen. Daher ist es nur normal, dass nicht nur dieser Atlaswirbel oder seine Fehlstellung für irgendeine Krankheit verantwortlich gemacht werden kann. Im Körper laufen so viele Prozesse gleichzeitig ab, egal ob mechanisch, biologisch oder energetisch. Daher müsste man sich bei dieser Methode eher überlegen, welche energetischen Blockaden da im Spiel sind. Natürlich bringen mechanische Therapien wie das Richten und eine Massage Dich ans Ziel, doch kommen wieder Verspannungen auf, sitzt der Atlas wieder nicht in seiner richtigen Position.

Fazit

Ich kann nur für mich selber sprechen. Ich jedenfalls bin froh, diese Therapie kennengelernt zu haben, hat sie mir doch den Weg zu mehr Lebensqualität aufgezeigt. Ich würde mir wieder den Atlaswirbel richten lassen. Vor allem nach einem Unfall oder Sturz würde ich nicht zu lange warten, denn jeder Tag in der Dein Energiefluss durch eine Blockade gestört ist, ist ein verlorener Tag.

Auf jeden Fall aber würde ich auch weiter schauen, um die wirkliche Ursache für gewisse Beschwerden finden zu können. Diese Beschwerden können sehr gut im energetischen Bereich liegen.

Buchempfehlung

Was energetische Bahnen anbelangt, empfehle ich Dir ein Buch zum lesen. Dort findest Du bestimmt interessante Artikel.

SauSchwänzle

SauSchwänzle

Ein Erlebnis mit der Sauschwänzlebahn

Wir fahren mit der Sauschwänzle von Blumberg nach Weizen. Diese Strecke hat den einzigen Kreiskehrtunnel Deutschlands.

Ein Erlebnis also für Jung und Alt. Wir haben darum diesen speziellen Tag genossen.

Anreise nach Blumberg. Im Bild ein Kloster, für alle, die sich berufen fühlen.
Altes Zollhaus
Die Steuerbehörde gibt es schon lange…
Hallau mit dem Schornstein der Firma Hero.
Natur pur.
Starfe Kontrollen durch den Schaffner. Wer keine gültige Fahrkarte hat muss raus. Zur Not wird aber auch das Abo für die Badi akzeptiert.
Schönes Land.
Unser Zugpferd.
Autoteile Bestellungen bei Händlern

Autoteile Bestellungen bei Händlern

Autoteile

Neulich habe ich Autoteile bestellt. Dabei handelt es sich um Ersatzteile für Fahrzeuge. Man hat das ja mal gelernt und ich wollte einfach wieder einmal selbst für den Unterhalt meiner Fahrzeuge sorgen. An und für sich eine richtig tolle Sache, zumal heute ja so ziemlich alles übers Internet bestellt werden kann.

Als erstes habe ich mir einen Ersatzteillieferanten in Deutschland gesucht. Wichtig für mich war auch, dass dieser Lieferant in die Schweiz liefert. Das ist nicht selbstverständlich, doch bei den meisten mittlerweile Selbstverständlich. Beachtung sollte man vielleicht auch den Transport- und eventuellen Zollkosten schenken. Diese können sehr hohe Beträge generieren.

Erster Ersatzteillieferant ATP-Autoteile

Meine erste Wahl fiel auf die Firma atp - Autoteile mit Sitz in Deutschland. Diese Autoteile - Lieferant wurde mir von einem Freund empfohlen.
Ich habe bei dieser Firma 2 Bestellungen ausgeführt im Abstand von 3 Wochen. Der Grund dafür war, dass ich eine Bestellung an meine Adresse in der Schweiz und die andere Bestellung bei meinem Paketshop in Deutschland abliefern lassen wollte.

Von der ersten Bestellung wurden 2 Radlager ziemlich schnell geliefert, das letzte Teil war nicht vorrätig und benötigte eine etwas längere Lieferzeit. Diesen Artikel habe ich bis Heute nicht erhalten. Auch das Geld möchten sie nicht zurückerstatten, da sie sagen, es seien alle Autoteile geliefert worden. Ich habe die Sendungsnummern angefordert, da ich mich selbst um eine Paketverfolgung kümmern möchte.

Zweite Bestellung bei ATP-Autoteile

Bei der zweiten Bestellung hiess es, sie haben seit der Softwareumstellung Probleme und es dauert einige Tage mehr. Auch diese Bestellung war in Höhe von rund € 300.-. Also nicht unbedingt wenig. Also wartet man, versucht dann sein Glück per Telefon und E-Mail. Leider geschah nicht viel und nach 2 Monaten wollte ich die Bestellung stornieren. Ich muss sagen, diese habe ich extra mit TrustedShop abgesichert mit einem Wert bis € 500.- Ansonsten hätte ich mein Geld vermutlich nicht mehr gesehen. Also erhielt ich irgendwann eine Nachricht, sie hätten meine zweite Bestellung stoniert.

Also warte ich nun geschlagene 2 Monate auf mein fehlendes Ersatzteil und hoffe doch, dass es noch ankommt oder ich mein Geld zurück erhalte.

Fazit

Die Firma ATP-Autotele kann ich auf keinen Fall empfehlen!

Es kann sehr wohl sein, dass andere Kunden wie mein Freund gute Erfahrungen gemacht hat. Ich für meinen Teil halte Abstand und habe mich für einen anderen Teilelieferant entschieden.


Zweiter Versuch

Ich hatte ja wieder Ersatzteile offen, da ich die zweite Bestellung bei ATP stornieren konnte. Also wurde ich fündig bei einem Schweizer Anbieter. Die Autoteile kommen auch dort von einen Grosslager und verschiedenen Lieferanten, ansonsten hätte ich nicht für fast jeden Artikel eine separate Lieferung erhalten.

Schau Dir die Zündkerzen in diesem Paket an, so verlassen.

Die ist kein Witz!

Zündkerzen
Grosses Paket, kleiner Inhalt

Autoteile-Meile

Diese Ersatzteilbestellung habe ich übrigens bei der Firma Autoteile-Meile gemacht. Diese Firma mit Sitz in der Schweiz gehört anscheinend zum Konzern der Delticom. Die Pakete kommen mit DPD in die Schweiz und sind schon verzollt. Also grundsätzlich eine gute Sache.


Wären da nicht die Transportschäden

Transportschäden können durchaus entstehen. Diese müssen auch nicht zwingend so ausfallen, dass ein Ersatzteil, ein Verbrauchs- oder Gebrauchsmaterial nicht mehr verwendet werden kann.

Wären da nicht die Transportschäden

Wie so viele andere Lieferanten lässt auch die Delticom oder eben Autoteile-Meile ihre verkauften Güter per DPD an die Käufer zustellen und dass diese Paketlieferanten einiges zu bewerkstelligen haben bezweifle ich keinesfalls.

Doch was nützt einem Kunden eine defekte Ware wenn er doch wieder Ersatz anfordern muss? Sind solche Umtriebe nicht störend für den Konsumenten? Ich lasse jetzt mal die Umtriebe der Lieferanten und Paketzusteller beiseite, denn für mich als Konsument habe ich persönlich keine Interesse an der Meinung dieser Parteien. Ich habe etwas gekauft und bezahlt und erwarte eine saubere und faire Abwicklung des Geschäftes. Und da ärgert es mich dann schon ein wenig, wenn ich eine Kritik oder Beschwerde schreibe und diese wird einfach so missachtet.

Der Firma DPD und der Firma Delticom habe ich eine E-Mail geschrieben, sie sollen doch bitte die versendete Ware besser verpacken sollen, denn mir als Konsument nütze es nichts, gekaufte Bremsscheiben einzubauen, wenn sie einen Schlag durch den Transport bekommen haben. Diese Scheiben können sich dann beim Bremsen durch ein Schlagen bemerkbar machen und sind in ihrer Funktion gestört. Da reicht auch schon ein kleiner Hieb auf die Kante und Du kannst die Scheibe kicken. Und dies nur aufgrund einer schlechten Verpackung und einer unsachgemässen Handhabung beim Transport.


Gesamtüberblick

Nach über 3 monatiger Tortour kann ich nun sagen, dass ich von der Firma ATP-Autoteile wieder einmal eine E-Mail bekommen habe. Sie haben mir geschrieben, dass das fehlende Ersatzteil nun doch ausgeliefert wird. Dabei habe ich ihnen schriftlich erklärt, sie sollen mir das Geld zurück überweisen, da ich den Auspufftopf dringend benötige und ich mich bei einem anderen Lieferanten umschaue.

Da dieser Auspuff in der Schweiz nur über eine Markenvertretung und nicht in einem Ersatzteilshop bezogen werden kann, musste ich am Ende anstatt der € 200.- satte CHF 600.- hinblättern. Der Witz an der Sache ist, wenn jetzt der Auspuff aus Deutschland auch noch kommt, habe ich ein gutes Warenlager beisammen. Das verstehe ich bei unseren heutigen Kommunikationsmöglichkeiten echt nicht.

Von der Firma Delticom und DPD habe ich nichts mehr gehört. Ich gebe zu, es sind mir keine weiteren Schäden entstanden. Ich frage mich nur

ob man so einen Kunden behandelt?

Gerade in der heutigen Zeit finde ich eine hohe Fluktuation in einer Firma schlecht, vorausgesetzt Du hast keinen Schnellimbiss. Man sollte doch denken, dass man für jeden Kunden irgendwie dankbar sein sollte. Das trifft anscheinend nicht mehr zu in unserer schnelllebigen Zeit. Vielleicht sollten wir doch wieder einem längeren Zeitraum beachtung schenken als nur einem einzigen Moment?

Schwalbenschwanz – Raupe und Schmetterling

Schwalbenschwanz – Raupe und Schmetterling

Von der Raupe zum Schmetterling

Bei uns im Garten habe ich Heute eine Raupe fotografiert und bin mir sicher, dass sie sich zu einem ausserordentlichen Schmetterling der Gattung Schwalbenschwanz entpuppt. Ich hoffe doch, dass ich diesen Vorgang beobachten kann, werde auf jeden Fall die Verpuppung verfolgen. Wer noch Infos sammelt, wird unter diesem Link bestimmt fündig.

 

Papilio Machaon
Lebensqualitaet und Waschbärenfamilie

Lebensqualitaet und Waschbärenfamilie

Eine Familie als Vorbild

Lebensqualitaet in seiner schönsten Form. Ist es nicht schön zu sehen, wie die Natur gewisse Hürden überwindet und sich arrangiert? Diese Familie hat die Aufgaben und Regeln voll im Griff.

Freude an der Natur und an der Tierwelt zu haben, kann durchaus auch eine gute Form von Lebensqualitaet zu tun und ich denke, da gibt es nicht mehr anzufügen.

 

Vielleicht einfach noch folgendes:

Zurücklehnen und einfach geniessen!

Der Urheber dieses Videos ist uns leider nicht bekannt, wir hoffen dass wir aber trotzdem sein Video auf unserer Plattform hosten dürfen. Ansonsten einfach melden, Danke.