Schlagwort: Display ersetzen

Display Handy

Display Handy

Display an meinem Handy ersetzt

Ich habe an meinem Samsung - Handy das Touch Screen Display ersetzt, das es mir erst kürzlich auf den Boden gefallen ist. Und wie das Leben so spielt, fällt das Butterbrot auch immer mit der Butterseite auf den Boden, warum also soll ausgerechnet mein Handy nicht mit dem Touch Screen Display auf den Boden fallen?

Die Folge darauf ist jedem sicherlich bekannt, das Display war gebrochen und somit wurde mein Handy von einer Sekunde auf die Andere unbrauchbar, da absolut keine Funktionen mehr ausgeübt werden konnten.

Ersatz besorgen

Da ich eigentlich mein Handy nur sehr ungern einfach so ersetze, habe ich mir einfach über Amazon ein neues Touch Screen Panel gekauft. Bei einem Lieferanten aus Österreich wurde ich fündig. Der gekaufte Artikel traf nach 2 Tagen schon bei mir ein, also bin ich mit dem Lieferservice mehr als zufrieden.

Preis für das Display:   € 8.99

Vermutlich habe ich immer noch zuviel dafür bezahlt!

Gesamthaft mit dem Versand und der Steuer habe € 13.99 bezahlt, das war mir die Reparatur aber wert.

Wie ging ich vor?

Ich habe das Handy erst einmal zerlegt, also Akku ausgebaut und hinten mit geeignetem Werkzeug die kleinen Schrauben ausgedreht. Als ich dann nur noch die Front hatte, legte ich das Handy für einige Zeit auf die warme Heizung, damit der Kleber vom Display ein wenig elastischer wurde.

Display ersatz
Handy zerlegen
Abdeckung hinten ausbauen
Display ersetzen
Display
Anschluss vom Display lösen

Ich hätte natürlich auch einen Föhn für die Ablösung des Klebstoffes nehmen können, aber ich hatte ja keine Eile. Das alte Display habe ich durch das kleine Loch der Frontkamera vom Rahmen abgelöst und sobald ich eine genügend Platz zwischen dem Display und dem Rahmen hatte, ging ich mit dem blauen Kunststoffgriff dazwischen und löste so den ganzen Rahmen ab.
Mit dem Kunststoffgriff lief ich nicht gefahr, dass ich noch den Bildschirm zerkratze.
Dann habe ich den Rahmen noch ein wenig gereinigt damit der neue Klebstoff auch wirklich gut anzieht und das Display nach dem Einlegen sehr gut angedrückt.

Bleibt also nur noch der Zusammenbau des Handys und eine anschliessende Funktionskontrolle.

Ich habe also mein Handy für wenig Geld und ein bisschen zeitlichem Einsatz einfach selber repariert!

Übrigens gibt es Youtube gute Anleitungen, wie Du Dein Handy vielleicht auch selber reparieren kannst..